Jenny Billeter wechselt von den Filmtagen ans Kino Xenix
Persönliches

Jenny Billeter wechselt von den Filmtagen ans Kino Xenix

  News News
19 May 2017

Jenny Billeter übernimmt ab Juli 2017 die Ko-Programmleitung im Zürcher Kino Xenix. Damit wird die Filmkuratorin Nachfolgerin von Reto Bühler. Sie programmierte im Xenix bereits «Dok um fünf», «Dok um sechs» und war seit Januar für die Dokumentarfilme verantwortlich.  Jenny Billeter hat an den Solothurner Filmtagen von 2014 bis 2017 die internationale Sektion «Fokus» pro­gram­miert. Nach dem Studium der Filmwissenschaft und Ethnologie arbeitete sie mehrere Jahre beim Filmfestival Locarno und bei Visions du Réel.

 

 

Zurück zur Liste