Katrin Renz ist Producer on the Move
Festival de Cannes

Katrin Renz ist Producer on the Move

  News News
30 Apr 2018

Katrin Renz, Produzentin von tellfilm, wurde als Schweizer Teilnehmerin auf Empfehlung von Swiss Films für das Programm Producers on the Move in Cannes selektioniert. Die European Film Promotion bietet 20 aufstrebenden europäischen Produzentinnen und Produzenten im Rahmen des Filmfestivals die Gelegenheit, neue Projekte vorzustellen und internationale Kontakte zu knüpfen. 

Katrin Renz leitet seit 2014 als Geschäftsführerin zusammen mit Stefan Jäger die Produktionsfirma tellfilm. Die ausgebildete Script Consultant hat in Marburg und London Deutsche Literatur, Medienwissenschaften und Anglistik studiert. Sie arbeitete für das MEDIA Programm der Europäischen Union und war für Produktionsfirmen in Deutschland und Österreich sowie für die Master School Drehbuch in Berlin tätig.

Festivalerfolge mit Blue My Mind

Katrin Renz hat zahlreiche Spielfilme, Dokumentarfilme sowie TV-Dokserien produziert. Ihre Produktion Tiere von Greg Zglinski wurde im Internationalen Forum des jungen Films an der Berlinale 2017 uraufgeführt. Ihr letzter Film, Blue My Mind, das Spiefilmdebut von Lisa Brühlmann, feierte seine Weltpremiere in der Sektion New Directors des renommierten Filmfestivals in San Sebastian. Der Film lief bisher an über zehn Festivals weltweit und wurde bereits in mehrere Länder, darunter Frankreich, USA, Japan und China, verkauft (World Sales: Be For Films, Brüssel). In Cannes wird Katrin Renz ihr Spielfilmprojekt The Masterthief, den zweiten Film mit Regisseurin Lisa Brühlmann, präsentieren.

Talentförderung der European Film Promotion

Die European Film Promotion EFP wählt für ihren Networking-Anlass Producers on the Move in Cannes jedes Jahr unter den Vorschlägen der Mitgliederorganisationen 20 aufstrebende europäische Produzentinnen und Produzenten aus, die bereits Koproduktionserfahrung mitbringen sowie einen ihrer Filme an einem A-Festival präsentieren konnten. Während fünf Tagen haben die Producers on the Move Gelegenheit, mit internationalen Branchengrössen zu networken und Kontakte für ihre Koproduktionsprojekte zu knüpfen. Frühere Producers on the Move aus der Schweiz waren unter anderem Ivan Madeo (2017), Joël Jent (2016), Aline Schmid (2015) und Elodie Brunner (2014).

(Swiss Films)

Zurück zur Liste